Lewandowski per SBC – Lösungen zum Bundesliga Player of the Month

Robert Lewandowski ist der Player of the Month der Bundesliga im Oktober. Die starke FUT-Karte des polnischen Bayern-Stürmers ist bis zum 20. Dezember per Squad Building Challenge in FIFA 21 erhältlich. Hier sind die Lösungen der drei Anforderungen.

Neun Tore in drei Bundesliga-Pflichtspielen schoss Robert Lewandowski für den FC Bayern München im Oktober. Dementsprechend huldigte EA Sports den Stürmerstar – der auch in der engeren Auswahl um den Titel des Weltfußballers 2020 steht – in dieser Woche mit der POTM-Karte. Die Squad Building Challenge (SBC) der FUT-Karte kann bis zum 20. Dezember abgeschlossen werden.

Die Player of the Month (POTM) von Lewandowski beinhaltet ein 93er-Gesamtrating. Diese ist in allen Werten um ein bis zwei Punkte besser als die Version von Team of the Week (TOTW) oder die reguläre Goldkarte. Vor allem der Schuss-Wert von 93 und das 96er-Finishing sind absolute Spitzenwerte. Die SBC für die Karte hat es allerdings auch in sich und kostet laut Futbin  330.000 Münzen.

Anforderung 1: Bayern München

  • Spieler des FC Bayern München: Mindestens einer
  • Gesamtwertung des Teams: Mindestens 85
  • Team-Chemie: Mindestens 80
  • Elf Spieler im Team
  • Kosten (PS4): 90.000 Münzen

Anforderung 2: Top-Form

  • In-Form-Spieler: Mindestens einer
  • Gesamtwertung des Teams: Mindestens 85
  • Team-Chemie: Mindestens 75
  • Elf Spieler im Team
  • Kosten (PS4): 100.000 Münzen

Anforderung 3: Bundesliga

  • Bundesliga-Spieler: Mindestens einer
  • Gesamtwertung des Teams: Mindestens 86
  • Team-Chemie: Mindestens 70
  • Elf Spieler im Team
  • Kosten (PS4): 140.000 Münzen

Weitere Themen zu FIFA 21:

  • TOTW #9 mit Cristiano Ronaldo
  • Serverprobleme in FIFA 21 – EA reagiert auf Beschwerden der Community
  • 150:0 in FIFA 21 – 14-jähriges Wunderkind weiter ungeschlagen in der Weekend League
Video: Der steinige Weg zum FUT-Milliardär

Ist die Lewandowski-SBC absolute Pflicht oder nur eine nette Option? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: EA Sports


Source: Read Full Article