FIFA 20 VBL Grand Final: So läuft die Gruppenauslosung ab – FIFA

Am 24. Juni beginnt das FIFA 20 VBL Grand Final. Die 24 besten FIFA20-Spieler Deutschlands treten gegeneinander an und machen unter sich den Deutschen Meister aus. Davor gibt es noch die Gruppenauslosung.

Am Donnerstagabend, den 18. Juni 2020 findet um 18 Uhr die Gruppenauslosung vom FIFA 20 Virtual Bundesliga Grand Final statt.

Die 24 besten FIFA-Spieler Deutschlands (12 Spieler pro Konsole) haben sich für das Grand Final qualifiziert und werden ab dem 24. Juni 2020 um die deutsche Meisterschaft spielen.

Der Weg ins Finale ist noch lang und beginnt mit der Gruppenphase, die erst noch ausgelost werden muss.

Gruppenauslosung

Die Auslosung der Gruppen wird am 18. Juni ab 18 Uhr hier auf esports.com LIVE übertragen.

Ausgelost werden pro Plattform (Playstation und Xbox) zwei Gruppen mit jeweils sechs Spielern. Damit ergeben sich insgesamt vier Gruppen.

Die Spieler werden nicht anhand ihrer Qualifikation gesetzt. Es kann also passieren, dass die Konsolenfinalisten des letzten Jahres in eine Gruppe gelost werden.

Auf der Xbox-Seite wären das zum Beispiel Michael “MegaBit” Bittner und Yannic “Yannic0109” Bederke.
Auf der Playstation-Seite wären es Mohammed “MoAuba” Harkous und Leon “HSV Leon” Krasniqi.

Es werden zunächst beide Gruppen der jeweiligen Konsolen im Kreuzverfahren voll ausgelost. Erst dann folgen die Gruppen der nächsten Konsole.

Die VBL Grand Final Gruppenphase

Am 24. Juni 2020 startet dann die Gruppenphase. Innerhalb der Gruppen spielt jeder gegen jeden eine Partie. Die besten vier Spieler jeder Gruppe kommen weiter und treten im Viertelfinale im Kreuzverfahren gegen einen Spieler der anderen Gruppe an.

Wer sind eure Favoriten für das Turnier?
Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Verbesserungswünsche für unsere Seite? Schreibt uns direkt!

Bildquelle: Virtual Bundesliga

Source: Read Full Article