CoD: Warzone bald auf dem Handy?

Activision Blizzard verrät, für alle ihre Spiele eine Mobile-Version zu entwickeln. Demnach würde nach Call of Duty: Mobile auch der Battle-Royal-Modus auf dem Handy spielbar werden.

Call of Duty: Mobile war für Activision ein voller Erfolg. Über 300 Millionen mal wurde das Spiel in nur einem Jahr heruntergeladen. Der Spieleentwickler verkündet dazu nach der Veröffentlichung des dritten Quartals, dass alle ihre Titel auch auf den mobilen Endgeräten erscheinen sollen.

Stellenausschreibung für “WZM”

Vor Kurzem gab es auf der Website des Unternehmens eine Stellenausschreibung. Diese suchte gezielt nach einem Executive Producer für einen mobilen AAA-First-Person-Shooter im CoD-Franchise. Das Spiel trägt das Kürzel “WZM”. Höchstwahrscheinlich lässt sich dieses Kürzel in Warzone Mobil interpretieren. Die genannte Ausschreibung wurde bereits gelöscht. Hat sich da vielleicht schon jemand gefunden?

Das könnte euch auch interessieren:

  • Kein Beta-Key für Dr. Disrespect
  • CoD – MW und Warzone Update entfernt Bugs und nerft JAK-12
  • CoD WTF Moments #3 – Modern Talking
  • VIDEO – Angezockt! Erste Gameplays von Black Ops Cold War
Wachstumspotenzial mit Mobile-Games

Das Potenzial für Call of Duty: Mobile Spiele sieht Activision vor allem auf dem lukrativen chinesischen Markt. Mehr als 50 Millionen Vorregistrierungen sollen für die Mobile-Version des Shooters eingegangen sein.

Bekräftigend für ein Warzone: Mobile ist auch der Umsatz, den Activision Blizzard durch Mobile-Games erzielt. 2019 konnte alleine mit Mobile-Spielen ein Umsatz von 2,2 Milliarden US-Dollar generiert werden.

Derzeit beliebtes Video: Call of Duty: Black Ops Cold War angezockt!

Das Video ist ab 18 Jahren freigegeben.

Geplant sind auch folgenden Mobile-Spiele anderer Entwickler:

  • EA Games: Apex Legends
  • Riot Games: League of Legends

Ergänzend ein Kommentar des Activision Präsidenten Rob Kostich:

“Mit der Vorstellung von Call of Duty: Mobile, haben wir unsere Spielerbasis von 40 Millionen auf 100 Millionen Spieler in weniger als einem Jahr angehoben. […] Verglichen mit 2019 erwarten wir aus diesem Ergebnis und anderen unangekündigten Call of Duty Initiativen, ein signifikantes Wachstum des Call of Duty-Franchise für 2020.”

Nach dem Mega-Erfolg von PUBG Mobile ist es zu erwarten, dass Call of Duty: Warzone Mobile nicht mehr lange auf sich warten lässt. Wir rechnen dennoch nicht mit einem Release in diesem Jahr.

Würdet ihr Warzone auch auf dem Handy spielen? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Activision


Source: Read Full Article