CoD-Entwickler gibt richtig tolle Tipps, um nicht zu cheaten – Call of Duty

“Macht es nicht!” Damit will Call-of-Duty-Entwickler Infinity Ward Cheatern entgegenwirken. Die Community lacht.

Warzone und Modern Warfare haben ein Cheater-Problem.

Immer wieder kommen Gegner mit Aimhilfen oder Wallhacks ins Match. Doch Entwickler Infinity Ward zeigt nun klare Kante – mit einer lieb gemeinten Texttafel.

“Bitte nehmt keine nicht-autorisierte Drittsoftware!”, “Vermeidet Tutorials und Services, die anbieten eure Camo zu modifizieren” und “Mehr Bannwellen werden kommen!” – das sind die mahnenden Worte der CoD-Macher.

Und ein “Macht es nicht!” bringt dann auch die Community zum Schmunzeln. Unter dem Tweet mit der Texttafel sammeln sich die Kommentare: “‘Bitte nicht hacken’ – das ist euer Weg, sie zu stoppen?” oder “Das lässt sich einfach schreiben – aber könnt ihr das umsetzen?”

Infinity Ward will mit der Ankündigung sicherlich auch die Spieler erreichen, die vielleicht gar nicht in das klassische Cheater-Umfeld passen, sondern unwissend nicht erlaubte Drittsoftware nutzen.

Diese Artikel zu CoD könnten euch auch interessieren:

  • Profi stellt sein M4A1 Loadout für die Liga vor
  • Mapänderung für Season 5 in CoD
  • FAL – Diese Waffe ist ein Biest

Dennoch wird die richtigen Cheater eine simple Ankündigung nicht abschrecken. Die Community muss weiter auf den nächsten großen Schritt gegen die Schummler im Spiel warten.

Die Season 5 in Call of Duty: Modern Warfare startet voraussichtlich am 5. August. Das neue Call of Duty kommt vermutlich im Oktober. Bis dahin werden die Entwickler ein bisschen mehr gegen die Cheaterflut tun müssen als nur Worte zu twittern.

Ein Hack-Entwickler hat jüngst erklärt, mit welchen Mitteln man einfach Cheater in einem Spiel wie Call of Duty stoppen könnte. Vielleicht sollte sich Infinity Ward daran mal ein Beispiel nehmen.

Machen die CoD-Entwickler genug gegen Cheater? Was sollte Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: ModernWarzone

Source: Read Full Article